AK-03KL.1 Analogausgangsmodul

AK-03KL.1 Analogausgangsmodul
233,00 € *
Bruttopreis: 270,28 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 - 8 Werktage

Gesamtpreis:  €233,00 € *
  • 14079
Das Analogausgangsmodul AK-03KL.1 erzeugt in Stellung „Hand“ ein Spannungssignal je Kanal in... mehr
Produktinformationen "AK-03KL.1 Analogausgangsmodul"

Das Analogausgangsmodul AK-03KL.1 erzeugt in Stellung „Hand“ ein Spannungssignal je Kanal in Höhe von 0(2)-10 Volt
(max. 20mA je Kanal). Dieses ist stufenlos über den eingebauten Potentiometer einstellbar.

In Stellung „Auto“ wird die an der Klemme 16/26/36 ankommende 0(2)-10V Spannung zur Klemme 17/27/37 einfach durchgeschaltet. Dabei wird die Strombelastbarkeit des Y-IN - Eingangssignals durch die LED-Anzeige auf max. 3mA pro Kanal begrenzt. Auf Kundenwunsch sind auch geringere Strombelastbarkeiten des Y-IN - Eingangssignals pro Kanal möglich. In der Stellung „Auto“ steht nach VDI 3814 ein weiterer Rückmeldekontakt (Klemme 14/24/34) zur Verfügung. Dieser kann je nach Bedarf potentialfrei (Klemme 15/25/35) bzw. potentialbehaftet über die Jumper-Einstellung verwendet werden.

Beim Einsatz von mehreren AK-Modulen im Bussystem muss jedes vierte AK-Modul eine separate Spannungsversorgung erhalten, da die max. Stromversorgung über das Bussystem 1 Ampere nicht überschreiten darf.

Ventile, Pumpen usw. können bei Ausfall der übergeordneten Steuerung (wie z.B. DDC oder SPS-Anlage) sowie bei Reparaturen oder Inbetriebnahme per Hand bedient werden.

Jeder Kanal besitzt eine eingebaute 4-Segment LED-Anzeige, die die Spannungshöhe des jeweiligen analogen Ausgangssteuersignals optisch darstellt.
Die Beschriftungsflächen sind jederzeit veränderbar. Sie werden einfach hinter der säre- und wasserfesten Folie eingeschoben.


     
Technische Daten:

Versorgungsspannung: 24V AC/DC, ±10%
Stromaufnahme: max. 170mA
Leerlaufstrom: max. 50mA

Eingänge: 0(2)-10V
Ausgänge: 0(2)-10V zu Feldgeräte
Belastbarkeit max. 20mA (je Kanal )

Schalter: Automatik-Hand
Schaltleistung: max. 20W
Schalterspannung: max. 50V AC/DC

Lebensdauer: min. 60.000 Schaltspiele

Schutzart: IP 40, durch Abdeckung mit Sichtfenster bis IP 54
Abmessungen (19“- Technik): Breite: 8TE (40.3mm); Höhe: 3HE (129mm); Einbautiefe: < 80mm

Anschlussklemmen: 2,5mm, steckbar, Schraubanschluss
Montage: Türe / 19 Zoll-Rahmen

Umgebungsbedingungen:
Betriebstemperatur: 0…50°C
Lagertemperatur: -20…70°C
Relative Feuchte: 5...95%


CE-Konformität:
- EN 61000-4-2 / ICD 801-2 Elektrostatische Entladung ESD
- Kontaktentladung 8kV / Luftentladung 8kV
- EN 61000-4-5 / ICE 801-5 Surge-Prüfung
- Versorgungsspannung AC 4kV, DC 0,5kV
- Signalleitungen 0,5kV
- EN 61000-4-4 / ICE 801-4 Burs-Prüfung
- Eingänge – Ausgänge ±2kV
- Versorgungsspannung AC/DC ±2kV


Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten ! Zwischenverkauf vorbehalten !

Weiterführende Links zu "AK-03KL.1 Analogausgangsmodul"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "AK-03KL.1 Analogausgangsmodul"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
WobiTec GmbH

Qualität und Komfort - günstig und bedienerfreundlich...
Die Handleitebene in modularer Bauweise der Firma Wobitec bieten Ihnen genau diese 4 Punkte. Aber nicht nur das!
Modernes Design, Funktionalität und die steuertechnische Harmonie mit dem entsprechenden Regelfabrikat ermöglichen den Einsatz in vielen Bereichen der Schaltanlagen- und Steuerungstechnik.
Des Weiteren erfüllen die WobiTec-Module die Anforderungen für den Notbetrieb nach VDI3814 für die Gebäudeautomation.

Preisalarm registrieren

Sie möchten informiert werden, wenn unter einem bestimmten Preis erhältlich ist. Dann geben Sie bitte Ihren Wunschpreis an.